Der Küchenchef

Daniel Schaffers


Begonnen hat Daniel Schaffers mit der Steigenberger Hotelfachschule in Bad Reichenhall mit anschließender Kochausbildung in der „Traube Tonbach“. Nach der Ausbildung folgten die Stationen in Aachen, Zürich, Los Angeles, Köln, Dresden (Asst. Food & Beverage Manager im Kempinski Hotel) und Brighton (Senior Eventmanager im Grand Hotel).

Rückkehr 2006


Seit 2006 ist Daniel Schaffers wieder am "heimischen" Herd anzutreffen. Die Küche des Schaffers zeichnet sich vor allem durch Ihre frische ungezwungene Art aus. Daniel Schaffers setzt maßgeblich auf saisonale und frische Produkte die er durch seine Handwerkskunst in wahre Gaumenfreuden verwandelt.

Michaela Schaffers


2007 heirateten Daniel und Michaela Schaffers. Kennen gelernt haben sich die Beiden in Leipzig. Sie als gebürtige Leipzigerin sammelte ebenfalls Erfahrungen im Bereich Front of House in den internationalen Hotelketten Dorint, Marriott, Kempinski und Hilton. Gemeinsam entschieden Sie sich später für die Stationen in Dresden, Brighton und stellten sich nach einigen Jahren der Herausforderung den erfolgreichen Familienbetrieb weiter zu führen.